Stefan Haider ©-Foto-freejazz-Jan-Frankl

Stefan Haider gibt Religionsunterricht in „ORF 1 Freistunde“

Religionslehrer und Kabarettist gestaltet ab Montag im Fernsehen „Nachdenkimpulse“ für Schüler u.a. Interessierte.

„Religionsunterricht mit Humor“, erteilt vom Religionslehrer und Kabarettisten Stefan Haider, hat der ORF für sein neues Schulfernseh-Format „ORF 1 Freistunde“ angekündigt. Ab 9 Uhr bietet der ORF derzeit an Wochentagen eine dreistündige Programmleiste als „Bildungsangebot auf Augenhöhe“ für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I, also der Schulstufen 5 bis 8. Gezeigt werden Dokus, Info-Beiträge und Erklärstücke – darunter ab Montag auch religiöses Infotainment. „Nachdenkimpulse“ nennt Haider seine vier kurzen Lerneinheiten im „Kathpress“-Gespräch.

Der 47-jährige Theologe war durch seine erfolgreiche Kleinkunst in der Religionsabteilung des ORF bereits bekannt. Demnächst informiert er Schüler im TV u.a. über Grundlegendes der Karwoche, über die „Goldene Regel“ der Bergpredigt und über die „heiligen Zahlen“ 3, 4 und 12. Seinen Religions-Fachinspektor hat er – wie Haider berichtete – über seine neue „Nebenerwerbstätigkeit“ informiert. Im Schulamt der Erzdiözese Wien wird man über die religionspädagogische Präsenz im ORF sicher nicht unglücklich sein.

Seine kabarettistische Ader will Haider, dessen aktuelle Programme „Freifach: Herzensbildung“ und „Supplierstunde“ die Schule durchaus als Erfahrungshintergrund nutzen, in seinen als Home-Videos aufgenommenen kurzen Fernsehauftritten hintanstellen. Es gehe ihm nicht um „Schmähführen“ und „Pointenschleudern“, sondern um niederschwellige Nachdenkimpulse für das Zielpublikum. Dieses wird sich von seinen üblichen Schülern unterscheiden, ist sich Haider sicher: Auch viele Nichtkatholiken und Ältere werden vor den Bildschirmen sitzen.

Unterrichten auf neuem Terrain

Auch beim sonstigen Unterrichten bewegt sich der in Wien lebende, aus der Steiermark stammende und in Wiener Neustadt an einer Modeschule unterrichtende Haider derzeit auf neuem Terrain: Mit seinen Schülern kommuniziert er via Internet – auch mit den zwei Maturanten, die gerade den Lehrstoff der Oberstufe festigen. Für die Kommunikation mit den Jüngeren nutzt er u.a. die vom Schulamt empfohlene App „reli.check!“. Damit kann auf spielerische Weise getestet werden, wie viel Wissen zu einem bestimmten Themengebiet bei den Schülern bereits vorhanden ist. Diesen neuen Unterrichtsmodus „halte ich bisher gut aus, ich gehe kaum hinaus“, berichtet der Religionspädagoge im Interview.

In den österreichischen Haushalten ist Stefan Haider übrigens auch mit seinem zweiten, derzeit brachliegenden beruflichen Standbein präsent: Er ist Teil der „Kabarett-WG“, in der Gerald Fleischhacker an Freitagen in ORF 1 zahlreiche namhafte Kleinkunstgrößen u.a. interessante Persönlichkeiten als zugeschaltete Gäste begrüßt.

Die genauen Beginn-Zeiten von Haiders „ORF 1 Freistunde“-Einheiten sind dem ORF-TV-Programm (noch) nicht zu entnehmen. (Info: https://tv.orf.at und www.stefanhaider.com)

Quelle: kathpress, 28.03.2020
Foto: freejazz/Jan Frankl

Hinweis: Die bislang ausgestrahlten „ORF 1-Freistunde-Einheiten“ von Stefan Haider finden Sie unter folgenden Links:

https://tvthek.orf.at/profile/ORF-1-Freistunde/13891388/ORF1-Freistunde/14046468/Nachhilfe-von-Religionslehrer-Stefan-Haider/14670916

https://tvthek.orf.at/profile/ORF-1-Freistunde/13891388/ORF1-Freistunde/14046857/Karwoche-Die-Welt-der-Religion-fuer-Kinder-erklaert/14672900

https://tvthek.orf.at/profile/ORF-1-Freistunde/13891388/ORF1-Freistunde/14048548/Die-mystische-Bedeutung-von-Zahlen/14681497

https://tvthek.orf.at/profile/ORF-1-Freistunde/13891388/ORF1-Freistunde/14050446/Verteilung-der-Religionen/14690932

 

Menü