#trotzdemWeihnachten Schulgottesdienst Erzdioezese Wien 22. Dez 2020 © Foto Daniel Kendler

Erstmals vorweihnachtlicher Schulgottesdienst via Livestream

Vorweihnachtlicher Gottesdienst für Oberstufenschüler wird am 22. Dezember via ServusTV übertragen. Jugendliche können sich über padelt und Instagram beteiligen.

Der österreichweite Livestream ermögliche trotz coronabedingtem „Distance Learning“ einen Schulgottesdienst und „verbindet für eine Schulstunde Jugendliche über ihren eigenen Schulstandort hinaus zu einer großen Community“, heißt dazu es am Dienstag in einer Aussendung des Schulamtes. Unter dem Motto „#trotzdemweihnachten“ können sich die Schüler in Sozialen Medien an der Gestaltung des Gottesdienstes beteiligen.
 
Zeichen der Hoffnung
„Nach Wochen der immensen Belastungen und Herausforderungen für die jungen Menschen möchten wir mit diesem Gottesdienst ein Zeichen der Hoffnung und Zuversicht setzen“, erklärte Schulamtsleiterin Andrea Pinz die Absicht der Initiatoren. Und weiter: „Die uns zusammenführende Kraft der Weihnachtsbotschaft ist stärker“, so Pinz. Unter www.servustv.com/gottesdienstlive kann der Gottesdienst mit- und sieben Tage lang nachgefeiert werden. Der Wiener Generalvikar Nikolaus Krasa wird gemeinsam mit der jungen Musikerin und Sängerin Eva Maria Papic die Gebetsleitung im Gottesdienst übernehmen, „der nicht an den Mauern der Schulkirche endet“, erklärten die Initiatoren im Vorfeld. Gestaltet wird der Schulgottesdienst auch von jungen Musikern und Sängern, sowie dem Wiener Grafik-Künstler Thomas Hawlicek.

#trotzdemweihnachten – beteiligen
Unter dem Motto „#trotzdemweihnachten“ sind seit Adventbeginn Jugendliche ab der neunten Schulstufe dazu aufgerufen sich via padlet.com/trotzdemweihnachten und Instagram meinplan.at an der Gestaltung des Gottesdienstes zu beteiligen. Die Schüler können etwa zu den drei großen Themenbereichen, „Stärken und Talente“, „Dankbarkeit“ sowie „Lichtbringer“ Gedichte, Comics, Kurzgeschichten, Gebete und Fürbitten sowie Texte erstellen. Die Schüler-Beiträge können via Padlet (padlet.com/trotzdemweihnachten) hochgeladen und während des Schulgottesdienstes eingebunden werden. So wolle man Religionslehrer und Oberstufenschüler dazu motivieren, den Advent und den gemeinsamen Schulgottesdienst klassen- und standortübergreifend zu gestalten.
 
Auch während des Gottesdienstes besteht für die Mitfeiernden via Instagram.com/meinplan.at und Padlet (padlet.com/trotzdemweihnachten) die Möglichkeit zur persönlichen Beteiligung.

  

Quelle: kathpress/16.12.2020 | Fotos: Erzdiözese Wien/Stephan Schönlaub

Menü