„TogetherWeCoeur“ überzeugt mit zukunftsweisendem Fundraising-Konzept

Rund 500 BesucherInnen genossen gestern einen unvergesslichen Konzertabend im Wiener Stephansdom. Erstmals präsentierten SchülerInnen und PädagogInnen von drei Sacré-Coeur-Schulen gemeinsam ihre großartigen Talente und Begabungen.

Der Wiener Stephansdom war am 18. Mai 2022, Kulisse für ein einzigartiges musikalisches Erlebnis: Erstmals in der Geschichte der drei Sacré-Coeur-Schulstandorte Wien, Wien Währung und Pressbaum wurden die beeindruckenden musikalischen Talente und Begabungen der Schüler:innen und Pädagog:innen in einem gemeinsamen Konzert vor einem breiten Publikum gezeigt.

Der Abend hatte zahlreiche musikalische aber auch emotionale Highlights zu bieten: So begeisterten die Geschwister Kai und Rey Gergov, beide Schüler am Sacré Coeur Wien, das Publikum mit ihrer Virtuosität an Geige und Cello. Der neu gegründete DomKinderChor mit Kindern aller drei Sacré-Coeur-Standorte bewies unter der Leitung von Bernhard Jaretz, dass auch unter den jüngsten Mitgliedern der Schulgemeinschaft vielversprechende musikalische Talente zu finden sind. Prof. Roman Sadnik präsentierte sein gesangliches Talent, alleine und im Duett mit dem Schüler Gianluca Metzeltin. Den krönenden Abschluss sowie eine mitreißende Publikumseinlage lieferte der Chor des Gymnasiums Sacré Coeur Pressbaum – die 75 stimmgewaltigen Schüler:innen tanzten gemeinsam mit den Konzertbesucher:innen in die Nacht.

Verein TogetherWeCoeur feiert Fundraising-Erfolg

Veranstaltet wurde das Konzert für die Sacré-Coeur-Schulen vom neu gegründeten Förderverein TogetherWeCoeur, der die Bildungseinrichtungen in Zukunft nach dem Vorbild internationaler Alumni-Netzwerke mit einem innovativen Fundraising-Konzept bei ihrer Bildungsarbeit finanziell unterstützen und bei nachhaltigen Projekten begleiten wird.

Elisabeth Wolfbauer-Schinnerl, 1. Obfrau des Vereins TogetherWeCoeur: „Der Verein bietet seinen Mitgliedern und Förder:innen ein abwechlsungsreiches Programm an, darunter auch immer wieder Fundraising-Events nach internationalem Vorbild, die nicht nur das Profil der Sacré-Coeur-Schulen als global orientierte Bildungseinrichtungen schärfen, sondern auch die besonderen Begabungen und Talente der Schüler:innen und Pädagog:innen einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Mit den Einnahmen dieser Veranstaltungen und den Spendengeldern unserer Freund:innen und Förder:innen werden wir in Zukunft unterschiedliche Projekte an allen drei Schulstandorten unterstützen.“

Romana Beikircher-Roch, 2. Obfrau des Vereins TogetherWeCoeur und Organisatorin des Events: „TogetherWeCoeur ist ein gemeinnütziger Verein und die Vereinsarbeit erfolgt ehrenamtlich. Der gesamte Reinerlös aus unserer Vereinstätigkeit kommt den Sacré-Coeur-Schulen zugute. Mit den Einnahmen aus dem gestrigen Konzert unterstützen wir den Ankauf eines mobilen Physiksaals für das Sacré-Coeur am Rennweg.“

weiterlesen

—-
Beitrag: Red. EDW WIEN
Foto: EDW WIEN/Schönlaub

Menü