In eigenen Handreichungen für die Sekundarstufe 2 (AHS, BHS, BMS) werden die vielfältigen ethischen Themen der Religionslehrpläne prägnant dargestellt und zugänglich gemacht. So soll zum Ausdruck gebracht werden, dass der Religionsunterricht explizit auch werterziehende und ethisch bildende Ziele verfolgt und die Glaubensinhalte des Christentums immer auch auf gesellschaftsgestaltende soziale Praxis abzielen.

Mit den Unterlagen sollen auch künftige projektartige Interaktionen zwischen Religions- und Ethikunterricht angestoßen werden.

Mehr Informationen als Download

BEITRÄGE

Menü